Bluetooth 4.2: Besserer Datenschutz, mehr Geschwindigkeit und IPv6

Beacon-Spamming, wie in den vergangenen Monaten häufig befürchtet,Bluetooth 4.2 wird mit der kürzlich vorgestellten Bluetooth-Version deutlich erschwert. Kunden erhalten die Möglichkeit, ihre Erreichbarkeit für Beacons selbst zu kontrollieren. Gleichzeitig wird die Datenübertragung mit dem neuen Standard in der Version 4.2 beschleunigt und verschlüsselt, der Energieverbrauch sinkt nochmals.  (mehr …)

#bom15: Mit erweiterter Jury in die dritte Runde

Friederike Behrends, Magine Deutschland

Friederike Behrends, Magine Deutschland

Ivana Tzschoppe, SBB AG

Ivana Tzschoppe, SBB AG

Die unabhängige Jury der Best of Mobile Awards 2015 (#bom15) ist komplett. Mit Friederike Behrends (seit gut einem Jahr Geschäftsführerin des cloudbasierten TV-Services Magine Deutschland) und Ivana Tzschoppe (Projektleiterin SBBdigital in der Unternehmensentwicklung der Schweizer Bahn) ergänzen zwei weitere erfahrene Managerinnen das jetzt 22-köpfige Expertengremium. Die vielen bekannten Köpfe aus der Mobile-Szene in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter Vorsitz von Heike Scholz (mobile zeitgeist) stehen für das breite Spektrum und die spannenden Entwicklungen des Mobile Business im deutschsprachigen Raum.

Den Weg aufs Siegertreppchen finden die besten Apps, Websites, Services oder Kampagnen, die es ohne Mobile nicht geben würde. Im Vordergrund stehen nicht Technologie oder Design an sich, sondern der Mehrwert für Nutzer und der belegte Erfolg. Einen Best of Mobile Award 2014 erhielten u. a. die “Hertha-Helden”-App der Deutschen Bahn, die iPad-Kassenlösung von Inventorum, das eBook-Fremium-Angebot readfy, die #TXTGETFAMOUS-Kampagne von L’Équipe L’Oréal oder auch die mobile digitale Patientenakte von Xonion.

Einreichungsschluss für die Best of Mobile Awards ist Freitag, der 13. Februar 2015. Für 16 Preisträger dürfte das im kommenden Jahr kein Pechtag sein. Dazu zählen auch drei “Sonderpreisträger” für das beste studentische Projekt, den Newcomer und Mobilista des Jahres. Die Jury beurteilt alle Einreichungen auf Grundlage der schriftlichen Darstellung — Ziele, Konzept, Erfolg — sowie der technischen Umsetzung in einem zweistufigen, geheimen Wahlverfahren. Maximal fünf Beiträge jeder Kategorie werden als Shortlist nominiert und namentlich veröffentlicht. Die Gewinner erhalten neben der Trophäe die Ergebnisse einer Sicherheitsprüfung unserer Partner mediaTest digital (Spezialisten für Enterprise Mobility Consulting aus Hannover) sowie einen Usability-Report der Münchner Crowdtesting-Experten Testbirds (Best of Mobile Award “B2B” 2013).

Wie in diesem Jahr wird der B2B-Branchenpreis Mitte Mai 2015 am ersten Abend der Mobikon verliehen — Leitveranstaltung im deutschsprachigen Raum und strategischer Partner. Die Verleihung der #bom15 Awards schließt sich an den ersten Tag des MobileMonday Global Pow Wow an. Zum 15. Geburtstag von MobileMonday findet deren Global Summit nach Helsinki, St. Petersburg und Kuala Lumpur in Frankfurt statt.

Alle Details zu Kategorien, Einreichung, Jury und bisherigen Preisträgern unter best-of-mobile.de oder bei Twitter mit dem Hashtag #bom15.

Dieser Post erschien im Original als Artikel bei unserem Medienpartner kress.

Mobile of Everything: What Will The Internet Look Like In 100 Years?

Einige der Prognosen sind so überraschend wie der Entwicklungszyklus großer Smartphone-Hersteller. Die “neuen 100 Jahre” sind in den Prognosen deutlich kürzer – und vor allem fällt auf, dass nahezu kein Internet-Trend ohne Mobile auskommt:

SoLoMo Trends

Zahlreiche Trends finden sich bereits unter den eingereichten Lösungen und Geschäftsmodellen der #bom13- und #bom14-Sieger. Die Einreichungsphase für die Best of Mobile Awards 2015 (#bom15) beginnt im Oktober.

Jury hautnah: 3 Antworten von Dominik Dommick

Dominik_Dommick-Payback#bom14-Juror Dominik Dommick ist Geschäftsführer der PAYBACK GmbH. Seine langjährige Marketing-Expertise hat er bereits in die Beratungen der Premieren-Jury eingebracht.

Auf was freust Du Dich am meisten bei den Best of Mobile Awards?
“Ganz klar auf möglichst viele spannende und innovative Produkte — und den kreativen Austausch mit der Jury.”  (mehr …)

#bom14 Awards: Storify-Rückblick auf die Shortlist 2013

Die Nachspielzeit läuft noch bis zum 20. März. Danach wird es spannend: Zuerst für die Jury — und dann für die Einreicher.

Die Nachspielzeit läuft bis zum 20. März: Jetzt einreichen!

slider_13_7

2014 startete mit einem Marathon an Konferenzen und Messen, so dass viele angekündigte Einreichungen erst nachträglich vervollständigt wurden. Um für alle Einreicher in den 16 Kategorien gleiche Wettbewerbsbedingungen zu garantieren, haben wir noch wenige Tage “Nachspielzeit” gegeben: Bis zum 20. März müssen alle Mobile-Lösungen und Kampagnen für die Expertenjury beschrieben werden.

Jetzt einreichen!

Und zur schnelleren Vorbereitung gibt’s hier sogar noch einen Blick hinter die Kulissen des Einreichungsformulars: (mehr …)

Branchenpreis “Best of Mobile Awards” lässt Gewinner auf Sicherheit und Usability testen

kress.deUsability und Security spielen für die Akzeptanz mobiler Anwendungen eine entscheidende Rolle. Diese Binsenweisheit gilt sowohl für Endkunden- als auch für B2B-Lösungen — und wird in der Praxis häufig vernachlässigt. Auf dem Siegertreppchen der Best of Mobile Awards (Einreichungsschluss: 12. März!) gibt es neben den Trophäen daher die individuellen Testergebnisse.

Das Herzklopfen vor der Verleihung der Best of Mobile Awards (#bom14) könnte am 13. Mai noch etwas lauter werden: Wenn im Frankfurter Depot 1899 die Bühnenspots eingeschaltet werden, das “Trophy Girl” ruhig auf ihren ersten Einsatz wartet und die gut 20-köpfige Expertenjury die Einreichungen noch einmal Revue passieren lässt, geht es auch um deren Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit.

Weiterlesen bei unserem Medienpartner kress.de

Jury hautnah: 3 Antworten von Stefanie Heucke

Stefanie_Heucke-Deutsche-Lufthansa#bom14-Jurorin Stefanie Heucke ist Projektmanagerin IT Mobile Services bei der Deutschen Lufthansa. Sie ist für 2014 neu in die Jury berufen worden und verstärkt die Perspektive großer Unternehmen.

Auf was freust Du Dich am meisten bei den Best of Mobile Awards?
“Ich freue mich sehr darauf, ganz neue Sachen und Ideen zu sehen und auszuprobieren und damit schon mal einen Vorgeschmack auf die Zukunft zu bekommen.”  (mehr …)

Jury hautnah: 3 Antworten von Prof. Dr. Stephan Böhm

Prof.Dr.-Stephan_Böhm-Hochschule-RheinMain#bom14-Juror Dr. Stephan Böhm ist Professor für Telekommunikationstechnik / Mobile Media an der Hochschule RheinMain. Bei der Premiere 2013 hat er insbesondere seine langjährige Markterfahrung mit Mobile-Geschäftsmodellen in die Jury-Arbeit eingebracht.

Auf was freust Du Dich am meisten bei den Best of Mobile Awards?
“Die Mobile-Branche ist sehr dynamisch und durch vielfältige technologische Trends und Innovationen gekennzeichnet. Eine neuartige technische Lösung ist aber noch kein Garant für einen Markterfolg. Es sind die Menschen, die auf der Grundlage dieser Technologien neuartige Produkte und Geschäftsideen mit einem Mehrwert für den Kunden entwickeln. Vor diesem Hintergrund freue ich mich zum einen auf die eingereichten Wettbewerbsbeiträge, aber zum anderen auch darauf, die Menschen kennenzulernen, die hinter diesen Konzepten und Unternehmen stehen.”  (mehr …)

Jury hautnah: 3 Antworten von Dr. Ralf Lauterbach

Dr.-Ralf_Lauterbach-Appseleration#bom14-Juror Dr. Ralf Lauterbach ist Partner der 1stMover GmbH. Bei der Premiere 2013 haben die Jury-Beratungen insbesondere von seiner langjährigen Mobile-Erfahrung und Marktkenntnis profitiert.

Auf was freust Du Dich am meisten bei den Best of Mobile Awards?
“Ich bin sehr gespannt, welche wirklich neuen Ideen uns vorgestellt werden und welche davon die interdisziplinäre Jury begeistern.”  (mehr …)